getreidemuehlen.de Service-Hotline:
+49 (0)2931 939900

Versand aller Bestellungen 2 x täglich ab eigenem Lager

Bei uns wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsart:

  • Bankeinzug mit 3 % Skonto
    (nur in Deutschland)
  • Kreditkarte mit 3 % Skonto (weltweit)
  • per Rechnung
    (nur in Deutschland)
  • Vorkasse mit 3 % Skonto (weltweit)
  • PayPal mit 3 % Skonto (weltweit)
CO2-neutrale Webseite

 

Ökostrom Server
Neu im Sortiment

Rollholz - Teigroller

praktisch unentbehrlich

Es gibt viele verschieden Teigroller aus vielen verschiedenen Materialien am Markt. Diese unscheinbaren Gerätschaften sind wichtig in der Teigverarbeitung. Es gäbe keine schönen Plätzchen in der Weihnachtszeit. Ein Pizzaboden könnte ohne Rollholz nicht perfekt und gleichmäßig ausgerollt werden.
Rollholz - Teigroller aus Buche - Eiche - WalnussUnsere Rollhözer sind genau dafür gemacht: Sie sind - im Vergleich zu Nudelhölzern - klein und handlich und immer zur Hand. 33 cm lang mit 3 cm Durchmesser reichen vollkommen, um Teige gleichmäßig zu rollen und benötigen wenig Stauraum in der Küchenschublade. Teigroller sind unverzichtbar in jeder Backstube.

Drei heimische Holzarten zur Auswahl

  • Buchenholz ist feinmaserig und sehr stabil. Die helle Farbe und die Struktur sind sehr gleichmäßig.
  • Eichenholz ist allgemein als robustes und sehr witterungsbeständiges Holz beliebt. Gut erkennen kann man Eichenholz an der deutlichen Ausprägung der "Spiegel" der großen Holzstrahlen.
  • Walnussholz gilt als eines der wertvollsten und schwersten einheimischen Hölzer. Es ist fest, sehr formstabil und verfügt über eine stark ausgeprägte und lebendige Maserung.

Langlebig und nachhaltig

Ein Rollholz, auch Teigholz genannt, ist klein und reduziert. Es hat keine Griffe. Unser Rollholz ist, wie der Name schon sagt tatsächlich aus Holz. Wahlweise aus Buche, Eiche oder Walnuss. Da es aus diesem wunderschönen natürlichen Rohstoff gefertigt ist, kann man sich über die Lebensmittelechtheit sicher sein. Keine chemischen Giftstoffe oder Weichmacher können auf den Teig übergehen. Außerdem liegt es extrem gut in der Hand, auch dieser Pluspunkt lässt sich dem natürlichen Werstoff Holz zuschreiben.

Da unser Rollholz keine Griffe hat, ist ein exaktes Ausrollen des Teiglings überhaupt kein Problem. Einfach mit der flachen Hand den Teigroller über den Teig rollen. Der Druck wird gleichmäßig verteilt und der Teig bekommt überall die gleiche Stärke. Unsere neuen Rollhölzer sind wunderschön und nahezu unverwüstlich.

Harte, glatte Oberfläche

Rollholz - Teigroller aus Buche - Eiche - WalnussUnsere Rollhölzer werden sehr fein geschliffen und anschließend mit 100% reinem Tungöl geölt. Tungöl ist ein Pflanzenöl aus den ölreichen Samen verschiedener südasiatischer, baumförmiger Arten der Gattung Vernicia. Tungöl polymerisiert und oxidiert ähnlich wie Leinöl, trocknet jedoch schneller und bildet eine harzartige, harte, matte Oberfläche. Dieses hochwertige pflanzliche Öl wird seit Jahrhunderten für Holzoberflächen - auch im Fußbodenbereich - als wasserabweisendes Öl verwendet. Tungöl dringt selbst in das dichteste Holz sehr tief ein. Es bildet im Vergleich zu fast allen anderen oxidativen Ölen einen feinen, dauerhaften Film, der seine Elastizität beibehält. Diese glatte, geölte Oberfläche ist ideal zum Ausrollen von Teigen. Sollte der Teig doch mal ein wenig am Rollholz kleben, hilft ein leichtes Bemehlen des Teigrollers schnell weiter.

Pflege

Natürlich gehört diese Holzwerkzeug nicht in die Spülmaschine, ein wenig mit heißem klaren Wasser säubern und trocknen lassen ist vollkommen ausreichend.

Rollholz - drei verschiedene Hölzer:

  • Material: Hartholz, poliert, wahlweise
    - Buche
    - Eiche
    - Walnuss
  • geölt mit 100% reinem Tungöl
  • Maße: Länge / Durchmesser: 330 / 30 mm
  • Gewicht:
    - Buche: 160 g
    - Eiche: 160 g
    - Walnuss: 140 g