getreidemuehlen.de Service-Hotline:

+49 (0)  bla2931  bla bla 939900

Mo - Fr
Sa

9.00 - 17.00 h
10.00 - 13.00 h

Versand aller Bestellungen 2 x täglich ab eigenem Lager

Bei uns wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsart:

  • Bankeinzug mit 3 % Skonto
    (nur in Deutschland)
  • Kreditkarte mit 3 % Skonto (weltweit)
  • per Rechnung
    (nur in Deutschland)
  • Vorkasse mit 3 % Skonto (weltweit) vorübergehend nicht möglich
  • PayPal mit 3 % Skonto (weltweit)
CO2-neutrale Webseite

 

Ökostrom Server
ZASSENHAUS Qualität seit 1867 für handwerklich perfekte Küchengeräte
Neu im Sortiment

Hand-Kaffeemühle Brasilia mahagoni

Klassische Handkaffeemühle im edlen Mahagoni-Look

Die Handkaffeemühle Zassenhaus Brasilia aus mahagonifarben gebeizter Buche ist ein Schmuckstück. Fast zu schade, um sie zu benutzen, aber natürlich bestens dafür geeignet. Wie die meisten Handkaffeemühlen wird auch dieses Modell zum Mahlen im Sitzen zwischen die Oberschenkel oder in die Armbeuge geklemmt und dann entspannt gekurbelt.
Mit dieser Bauform von Handkaffeemühlen startete 1867 die Erfolgsgeschichte der Mühlen-Manufaktur Zassenhaus in Solingen. Zassenhaus Kaffeemühlen sind bis heute wegen ihrer einfachen und praktischen Handhabung bei Kaffeeliebhabern sehr beliebt. Der frisch gemahlene Kaffee duftet intensiv und macht schon beim Mahlen Vorfreude auf den Kaffeegenuss. Natürlich ist auch die mahagonifarbene Kaffeemühle Brasilia stufenlos regulierbar. Fein für kräftigen Espresso, über mittelgrob für Filterkaffee bis grob für aromatischen French Press.

Klassisches Design mit modernem Mahlwerk

Die Form der Zassenhaus Brasilia mahagoni ist typisch für Handkaffeemühlen:

  • kastenförmig mit leicht abgerundeten Kanten, damit sich die Mühle stabil und trotzdem bequem zwischen die Schenkel klemmen lässt
  • der Bohnentrichter ist mit einem Schieber verschließbar, so gehen keine kostbaren Kaffeebohnen verloren
  • großzügige, stabile Stahlkurbel mit Holz-Drehknauf für entspanntes, leichtgängiges Kurbeln der Kaffeemühle
  • passend dimensionierte Auffanglade aus Holz für den frisch gemahlenen Kaffee

Verbesserungen im Detail

Bei frühen Zassenhaus Kaffeemühlen findet sich die Einstellschraube für die Grob-/Feinregulierung unter dem Mahlwerk. Also im Inneren der Mühle und nur bei entfernter Auffanglade erreichbar. Die Position der Feineinstellung des Mahlwerks wurde verlegt, damit sie besser erreichbar ist. Jetzt gibt es eine griffige Rändelschraube über dem Trichter, direkt unterhalb der Kurbel. Hier ist die stufenlose Grob-/Feineinstellung immer gut zugänglich und genau einstellbar.

Geschmiedetes Stahlmahlwerk

Das Herz einer jeden Zassenhaus Kaffeemühle ist das Präzisions-Kegelmahlwerk aus geschmiedetem, hochwertigen Stahl in einer Güte, für die die Zassenhaus-Manufaktur seit 1867 bekannt ist. Diese besondere Qualität garantiert viele Jahrzehnte lang präzise Funktion. Das original Zassenhaus-Mahlwerk ist aus Spezialstahl mit einer besonderen Härtung für eine extra lange Lebensdauer gefertigt. Mit leichtem Dreh an der Rändelschraube unterhalb der Kurbel wird der gewünschte Mahlgrad stufenlos eingestellt. So mahlen Sie Ihren Kaffee oder Espresso mit einem gleichbleibenden Mahlergebnis. Ihre Kaffeebohnen werden schonend gemahlen, dadurch bleiben die Aroma- und Vitalstoffe voll enthalten.

Kundenmeinungen zum Produkt

 
Unser Bewertungsdienstleister eKomi sendet unseren Kundinnen und Kunden einige Tage nach Auslieferung der Bestellung eine E-Mail mit der Bitte um Bewertung der gekauften Produkte. Auf Inhalt und Veröffentlichung dieser Produktbewertungen hat getreidemuehlen.de keinerlei Einfluss.