Siebaufsatz – Siebe wechseln

Mehlsiebe wechseln im Siebaufsatz

der Komo Siebaufsatz wird mit drei Sieben verschiedenen Maschenweiten geliefert: 0,63 mm, 0,80 mm, 1,20 mm. Das Mehl wird durch das Sieben noch lockerer, etwas gröbere Teile bleiben im Sieb hängen – das Ergebnis ist besonders feines und immer noch frisches, aromatisches Vollkornmehl. Wie Sie diese Siebe wechseln, zeigt folgendes Video:

Wichtig: Das Gewinde im Siebaufsatz ist ein Linksgewinde, also genau anders rum als von „normalen“ Gewinden gewohnt. Das hat einfach den Grund, dass sich beim Mehl sieben sonst das Gewinde des Mehlsiebes durch die Motordrehung lösen würde. Zum Abschrauben müssen Sie also rechts rum drehen, zum Anschrauben dann links rum

Siebaufsatz

Der Komo Siebaufsatz

Der Siebaufsatz von Komo passt auf alle Komo-Getreidemühlen (*). Egal welches Modell, egal welche Motorleistung die Getreidemühle hat.
Auch auf die Kombimühlen von Komo (Duett 100 und Duett 200) lässt sich der Siebaufsatz mit wenigen Handgriffen montieren.
Wie es geht zeigt dieses Video:

(*) Ausnahme sind die Komo-Mühlen der „ersten Generation“ mit Holzgewinde aus Mitte der 90iger Jahre, da passt dieser Siebaufsatz leider nicht.