Schnitzer Getreidemühle Pico in Buche mit Metalltrichter

Schnitzer Getreidemühle Pico in Buche mit MetalltrichterSchick und leistungsfähig, die Schnitzer Mühle Pico

Im Gehäuse aus massiver Buche arbeitet erprobte Schnitzer Mühlentechnik.
Ein Mahlwerk aus keramikgebundenen Korundmahlsteinen, natürlich stufenlos einstellbar, wird von einem kräftigen 250 Watt Industriemotor angetrieben. 100g feines Mehl in der Minute sind kein Problem für diese kleine aber feine Schnitzer Mühle. Vom winzig kleinen Amaranth bis zu Mais (langsam) können Sie mit der Getreidemühle Schnitzer Pico alle Getreide mahlen.

Einfach und bequem stellen Sie den Feinheitsgrad an dieser Schnitzer Mühle mit dem Einstellhebel an der Vorderseite ein.
Der Metall-Trichter der Schnitzer Pico fasst 850g Getreide, ausreichend auch für große Brote. Sie ist durch den größeren Getreide-Trichter etwas höher als das Modell Pico mit Holztrichter. Die Mahlkammer besteht aus hygienischem, lebensmittelechtem Kunststoff und ist mit wenigen Handgriffen ohne Werkzeug zu öffnen.

Nur bei Schnitzer-Getreidemühlen:Getreidemühle Schnitzer Pico - mal natur, mal blau
Sie wählen, wie Ihre Schnitzer Mühle aussieht. Ihrem persönlichen Geschmack entsprechend oder zu Ihrer Küche passend, suchen Sie sich die Farbe der Säulen auf der Vorderseite der Mühlen aus. Mitgeliefert werden 2 Paar Vollholzsäulen für die Mühlenvorderseite, in natur und in blau. Sie entscheiden sich zu Hause, was Ihnen besser gefällt, oder wechseln Sie mal zwischendurch Ihr Mühlen-„Outfit“. Oder streichen Sie die naturfarbenen Säulen in Ihrer Lieblingsfarbe an. Alles ist möglich mit der Schnitzer Pico.

Detailansichten der Getreidemühle Schnitzer Pico

Vorderansicht Getreidemühle Pico SchnitzerSchnitzer Getreidemühle Pico RückansichtSchnitzer Getreidemühle Pico Seitenansicht 1Schnitzer Getreidemühle Pico Seitenansicht 2

Garantie für Schnitzer Getreidemühlen

Schnitzer-Getreidemühlen sind robust und zuverlässig. Sie zeichnen sich in der Regel durch eine jahrzehntelange Lebensdauer aus. Bei sachgemäßem Gebrauch Ihrer Pico gibt die Fa. Schnitzer eine Garantie von zwei Jahren. Durch Produktregistrierung können Sie die Garantie auf 7 Jahre verlängern *.

Die Getreidemühle Pico Buche ist nicht mehr lieferbar!

Die Schnitzer Getreidemühle Pico Buche mit Metalltrichter wurde bis Herbst 2014 hergestellt, sie kostete zuletzt 249,00 € UVP.
Wir informieren an dieser Stelle nur darüber, dass diese Getreidemühle mal gebaut wurde und stellen die technischen Daten, Beschreibung, Garantieinformationen und Bilder als Service zur Verfügung

► ► Alle aktuell lieferbaren Schnitzer Getreidemühlen

Technische Daten
Getreidemühle Schnitzer Pico in Buche mit Metalltrichter:

  • 100g Feinmehl/min
  • 250g Schrot/min
  • mahlt alle Getreidearten, Mais (langsam)
  • Mehlfeinheit: 82 % unter 0,3 mm
  • Trichterfüllmenge: 850 g
  • Mahlwerk: Korund/Keramik stufenlos verstellbar
  • Mahlstein Ø: 70 mm
  • Motor: Industriemotor
  • Motorleistung: Stromaufnahme 250 W
  • Mahlkammer: lebensmittelechter Kunststoff
  • Lautstärke bei „Fein“: ca. 71 db
  • Gewicht: 7,5 kg
  • Höhe / Breite / Tiefe: 340 / 160 / 240 mm
  • Gehäuse: Buche massiv
  • auswechselbare Säulen in blau und natur im Lieferumfang
  • Herstellergarantie: *
    7 Jahre mit Produktregistrierung
    2 Jahre ohne Produktregistrierung
  • Alternativ auch mit Massivholztrichter lieferbar
  • glutenfrei eingemahlen lieferbar ohne Aufpreis auch glutenfrei eingemahlen lieferbar mehr Info
  • auch mit 110 Volt Motor lieferbar auf Wunsch auch mit 110-Volt-Motor lieferbar mehr Info
  • Bedienungsanleitung Getreidemühle Schnitzer Pico

* Garantieinformationen:
Fa. Schnitzer gewährt auf dieses Produkt 2 Jahre Herstellergarantie bei privater Nutzung und eine Garantieverlängerung um 5 Jahre bei Einsendung der Rechnung und dem der Lieferung beiliegenden Garantieverlängerungsformular. Die Garantie umfasst folgende Leistungen: Bei sachgemäßem Gebrauch wird für die ersten 2 Jahre eine umfassende Garantie gewährt. Nach Ablauf von 2 Jahren nach Kaufdatum werden Verschleißteile (insbesondere Mahlsteine und Walzen) von der Garantie ausgenommen. Sachgemäßer Gebrauch setzt u.a. voraus, dass lediglich gereinigtes und für menschlichen Verzehr gereinigtes Getreide in haushaltsüblichen Mengen verarbeitet wird. Durch die Garantie werden die gesetzlichen Rechte aus der Gewährleistung nicht eingeschränkt. Die Garantie wird getragen von der Fa. Schnitzer GmbH & Co.KG, Marlener Strasse 9, 77656 Offenburg und gilt in Deutschland. Im Garantiefall wenden Sie sich wahlweise direkt an Schnitzer unter Tel. +49 (0) 781 5047500 oder natürlich gerne auch an uns.

Die Nachfolgemodelle der Getreidemühle Schnitzer Pico:

Ebenfalls 250 Watt Motorleistung, aber feineres Mehl als die Schnitzer Pico bieten die Nachfolgemodelle:

Getreidemühle Schnitzer Cerealo 100 naturGetreidemühle Schnitzer Cerealo 100 natur

Schnitzer Getreidemühle Cerealo 100 anthrazit

Schnitzer Getreidemühle Cerealo 100 anthrazit

Schnitzer Getreidemühlen

Schnitzer Getreidemühlen –
bewährt seit über 40 Jahren!

10 thoughts to “Schnitzer Getreidemühle Pico in Buche mit Metalltrichter”

    1. Hallo,

      sie müssen dafür die Platte gegen den Uhrzeigersinn leicht drehen (Bajonettverschluss)
      dann können Sie die Platte inkl. Trichter nach oben abnehmen. Um das Mahlwerk dann zu öffnen
      müssen Sie am Zahnrad des Einstellhebels nur noch die Schraube lösen. Dann können Sie den Hebel
      entnehmen und durch drehen des oberen Mahlwerkes die Mahlkammer öffnen.

      viele Grüße aus Arnsberg im Sauerland

      Maurice Heße und das Team von getreidemuehlen.de

  1. Hallo,
    ich habe eine Pico mit Metalltrichter übernommen. Beim ersten Ausprobieren zeigte sich, dass das Mehl, habe die feinste Mahlstufe verwendet, quasi aus allen Poren kommt, sprich, aus allen Öffnungen. Das war vielleicht eine Arbeit, das alles wieder einzusammeln.
    Muss das so? Oder kann ich was dagegen tun?
    Vielen Dank für eine Antwort vorab,
    herzliche Grüße,

    Sabine

    1. Hallo Sabine,
      das deutet auf eine defekte Mahlkammer hin. Am besten rufen Sie uns mal an, wenn Sie neben der Mühle stehen, dann kommen wir dem Fehler am ehesten gemeinsam auf die Spur.
      viele Grüße
      Thomas

      1. Hallo Thomas,
        herzlichen Dank für die schnelle Antwort und das nette Angebot.
        Mein Mann hat tatsächlich kurzerhand einfach mal alles aufgemacht, was aufzumachen war. Bei genauerem Hinsehen hat meine Mühle wohl einen Transportschaden mitgenommen. Es gibt da ein Holzstück, welches den Ausgang von der Mahlkammer verlängert und abdichtet. Das saß locker. Durch einen Bruch der Rückwand an der Verbindung zur Seitenwand war dann keine Stabilität mehr gegeben und das Mehl konnte überall hin gelangen.
        Mit viel Muße und Liebe haben wir alles befestigt und geleimt sowie verschraubt. Nun geht’s.
        Dass mal ein paar Krümelchen daneben fallen, ist wohl normal, oder?
        Eine Frage habe ich noch: wie reinigt man die Mühle am sinnvollsten? Mit dem Staubsauger?
        1000 Dank und viele Grüße,
        Sabine

        1. Hallo Sabine
          Die Reinigung des Mahlwerks ist sehr einfach. Jedes mal, wenn Sie mit einer groben Einstellung mahlen, reinigt sich das Mahlwerk selbständig. Falls Sie die Mühle über einen längeren Zeitraum nicht benutzen möchten, empfehlen wir, das Mahlwerk von Mehlresten zu reinigen. Dafür können Sie einen handelsüblichen Staubsauger mit passenden Saugstutzen verwenden. Stellen Sie den Feinheitsgrad auf „grob“ und schalten Sie die Mühle ein. Nun können Sie den Staubsauger an den Mehlauslauf halten und die Reste aufsaugen.
          Bei einer Verschmierung genügt es normalerweise ca. 50g Naturreis bei laufendem Motor auf mittelgrober Einstellung zu mahlen.
          Viele Grüße
          Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.