Buchweizen aus Deutschland

Buchweizen aus Naturland-Anbau Buchweizen ist eine alte Nutzpflanze, die vermutlich ursprünglich aus China stammt. Buchweizen wurde vom späten Mittelalter an bis ins 18. Jahrhundert hinein in Europa und auch Deutschland viel angebaut. Dann aber durch die Kartoffel von unseren heimischen Äckern verdrängt. Buchweizen aus heimischem Anbau ist deswegen im Handel seit vielen Jahren kaum zu finden. […]

weiterlesen

Herzhafte Buchweizenpfannkuchen

Das am besten mit einer Getreidemühle frisch gemahlene Buchweizenmehl mit der Trockenhefe, dem Zucker und der lauwarmen Milch verrühren und ca. 30 Min. an einem warmen Ort (mit einem Tuch abgedeckt) gehen lassen. In der Zwischenzeit die Aubergine in 1 cm große Würfel schneiden und mit Kräutersalz und Pfeffer würzen, etwas ziehen lassen. Die Schalotten […]

weiterlesen