getreidemuehlen.de Service-Hotline:

+49 (0)  bla2931  bla bla 939900

Mo - Fr
Sa

9.00 - 17.00 h
10.00 - 13.00 h

Versand aller Bestellungen 2 x täglich ab eigenem Lager

Bei uns wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsart:

  • Bankeinzug mit 3 % Skonto
    (nur in Deutschland)
  • Kreditkarte (weltweit)
  • per Rechnung
    (nur in Deutschland)
  • Vorkasse mit 3 % Skonto (weltweit) vorübergehend nicht möglich
  • PayPal mit 3 % Skonto (weltweit)
CO2-neutrale Webseite

 

Ökostrom Server
Neu im Sortiment

Einfach mal "danke" sagen ...

... unser ganz besonderes Gärkörbchen

Klein aber fein ... ein Gärkörbchen für ein kleines ca. 350 - 400 g schweres Brot. Wahlweise mit Schriftzug "Danke" oder "Bio" oder einer schönen Getreideähre.

  • die Kleinigkeit, um sich beim Nachbarn fürs Mülltonne raus stellen während des Urlaubs zu bedanken.
  • der Wink an die Schwiegermutter, doch mal ein Bio-Brot zu probieren (und vielleicht auch zu akzeptieren)
  • das selbst gebackene Mitbringsel zum Doppelkopf-Abend bei Freunden - statt der obligatorischen Flasche Wein
  • das unaufdringliche aber trotzdem nachwirkende Dankeschön bei Kollegin oder Kollege für den unproblematischen Tausch der Schicht

Brote aus dem Motiv-GärkörbchenViele Bäckerinnen und Bäcker - Amateure wie Profis - arbeiten schon immer mit Gärkörbchen aus Peddigrohr. In Peddigrohr-Gärkörbchen geht der Teig in Ruhe und schön gleichmäßig, weil er von allen Seiten Luft bekommt. Außerdem behält der Teig darin seine gewünschte Form und fließt nicht auseinander, was je nach konsistenz des Teiges schon mal passieren kann.

In der Ruhe liegt die Kaft - und die Bekömmlichkeit

Teige, die sich in Ruhe entfalten können durchlaufen einen besseren Gärprozess und sind bekömmlicher. Der Unterschied überzeugt nach dem Backen...das Brot ist einfach luftiger und hat eine wunderbare Kruste und gleichmäßige Porung. Auch die Verträglichkeit hat mit ausreichender Teigreife über einen längeren Zeitraum zu tun. Nur so bauen sich unerwünschte - und zu Verdauungsschwierigkeiten führende - Stoffe ab (Mehr zum Thema). Vom besseren Geschmack solcher Brote ganz zu schweigen - Citta slow ...
Liegt der zu backende Teig auf dem Backblech, kann man auch den optischen Vorteil sehen der den Einsatz eines Gärkörbchens mit sich bringt, denn der Teig hat nun sehr schön das Muster der Peddigrohrstangen angenommen, was dem fertigen Brotlaib eine besondere, handwerkliche Note verleiht.

Natürliches Material für gesundes Brot

Peddigrohr ist ein Naturprodukt. Für Gärkörbchen werden nur die inneren noch weichen Palmtriebe der jungen Pflanzen verarbeitet. Die vorsortierten Peddigrohrstangen werden durch Wässern sehr gut formbar. Danach werden sie sehr eng zu einer Schnecke übereinander gelegt. Die Form wird durch Metallstreben aus Edelstahl gehalten. Die Verwendung von Gärkörbchen ist ein Kinderspiel. Bevor der Teig hineingelegt wird, sollte die Innenseite des Gärkörbchens mit ausreichend Mehl bestäubt werden. Nachdem der Teig in das Körbchen gegeben wurde, wird es mit einem feuchten Tuch abgedeckt. Am besten an einem warmen Ort in der Küche lagern, dann beginnt der teig nahezu sofort zu gehen. Wenn der Gärprozess abgeschlossen ist wird der Teig auf ein Backblech gestürzt und wie gewohnt gebacken. Das Gärkörbchen hat nun seinen Job erfüllt und muss gut getrocknet werden.

Tipp:

Gelegentlich das Gärkörbchen nach dem Brot backen in die Restwärme des Backofens stellen. Die Mehlreste im Gärkörbchen werden dadurch richtig trocken und lassen sich anschließend einfach ausklopfen oder ausbürsten. Durch die Warmluft werden die Gärkörbchen gleichzeitig desinfiziert.

Kundenmeinungen zum Produkt

 
Unser Bewertungsdienstleister eKomi sendet unseren Kundinnen und Kunden einige Tage nach Auslieferung der Bestellung eine E-Mail mit der Bitte um Bewertung der gekauften Produkte. Auf Inhalt und Veröffentlichung dieser Produktbewertungen hat getreidemuehlen.de keinerlei Einfluss.