getreidemuehlen.de Service-Hotline:

+49 (0)  bla2931  bla bla 939900

Mo
  - Fr

10.00 - 11.00 h
16.00 - 18.00 h

Sa

12.00 - 14.00 h

Versand aller Bestellungen 2 x täglich ab eigenem Lager

Bei uns wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsart:

  • Bankeinzug mit 3 % Skonto
    (nur in Deutschland)
  • Kreditkarte (weltweit)
  • per Rechnung
    (nur in Deutschland)
  • Vorkasse mit 3 % Skonto (weltweit) vorübergehend nicht möglich
  • PayPal mit 3 % Skonto (weltweit)
CO2-neutrale Webseite

 

Ökostrom Server
Bioland Qualität

Nackthafer, 2 kg,
kontrolliert biologisch Anbau

Verwendung

Nackthafer - oder auch Sprießkornhafer genannt - ist das ideale Getreide für leckere und frisch hergestellte Haferflocken mit einer Flockenquetsche. Auch für den Frischkornbrei ist Nackthafer gut geeignet, sollte aber nicht - wie andere Getreidesorten - über Nacht eingeweicht werden, da er dadurch schnell bitter wird. Frischkornmüsli: Nackthafer schroten und ca. ½ Stunde in Wasser einweichen. Den Frischkornbrei mit frischem Obst, Milch, Milchprodukten, Nüssen, Ölsamen sowie eingeweichtem Trockenobst geschmacklich abrunden.
Als ganzes Korn oder geschrotet findet Nackthafer Verwendung in Salaten, Bratlingen oder Getreidemischungen.
Mangels Klebereiweiß ist Nackthafer nicht backfähig und kann deswegen in Broten nur als kleine Zugabe verwendet werden.

Besonderheiten

Nackthafer ist eine Züchtung des "normalen" Hafers, der ohne Spelzen wächst. Die maschinelle Entspelzung entfällt deswegen. Die Keimfähigkeit kann aufgrund der maschinellen Ernte und der notwendigen Reinigung des Getreides eingeschränkt oder nicht mehr vorhanden sein. Nackthafer hat einen im im Vergleich zu anderen Hafersorten höheren Gehalt an Fett- und Bitterstoffen. Das Eiweiß im Nackthafer ist besonders leicht verdaulich, deswegen ist er ein ideales Frühstücksgetreide für einen nahrhaften aber leichten Start in den Tag: Müsli aus Haferflocken, Haferbrei bzw. Porridge ...

Geschmack

Beige-braune Nackthaferkörner die im Geschmack leicht nussig sind.

Herstellung

Der Nackthafer wird im kontrolliert biologischen Anbau in Deutschland angebaut. In der Bohlsener Mühle in Bohlsen wird der Nackthafer sorgfältig gereinigt und abgefüllt.

Herkunft / Ursprung

Deutschland

Qualität / Kontrolle

Bioland
Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-001

Inverkehrbringer:

Bohlsener Mühle, Mühlenstr.1, D-29581 Bohlsen

Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g:

  • Energie KJ / kcal: 1469 / 349
  • Eiweiß: 10,7 g
  • Kohlenhydrate: 55,7 g
    davon Zucker: 1,1 g
  • Fett: 7,1 g
    davon gesättigte Fettsäuren: 1,4 g
  • Salz: 0,02 g

Allergiehinweise zu Hauptallergenen (ALBA und LMKV)

  • enthalten: Gluten, Hafer
  • Spuren möglich : Milch, Schalenfrüchte, Sellerie, Sesam, Soja, Cashewnuss, Dinkel, Fruktose, Gemüse / Hülsenfrüchte, Gerste, Haselnuss, Kakao, Kamut, Koriander, Kuhmilcheiweiß, Laktose, Mais, Mandeln, Milcheiweiß, Pfeffer, Roggen, Umbelliferae, Weizen, Zimt

weitere Eigenschafen oder Diäthinweise

vegan vegetarisch

Lager- und Aufbewahrungshinweis

Kühl und trocken lagern.

Kundenmeinungen zum Produkt

1   |   2      weiter >      
Unser Bewertungsdienstleister eKomi sendet unseren Kundinnen und Kunden einige Tage nach Auslieferung der Bestellung eine E-Mail mit der Bitte um Bewertung der gekauften Produkte. Auf Inhalt und Veröffentlichung dieser Produktbewertungen hat getreidemuehlen.de keinerlei Einfluss.